Was hat mich inspiriert?


Im Jahr 2005 gönnte ich mir nach fast 25 Jahren ununterbrochener Berufstätigkeit eine Auszeit – motiviert durch eine medizinische Diagnose, die mir als Alternative eine Operation nahe gelegt hat. Eine lange Reise führte mich zu einem Bergvolk im Nordosten von Laos.



inspiration1.png



Dort erlebte ich eine Form von Reichtum, die uns in unseren Breitengraden abhanden gekommen ist: Zeit, Geduld, unveränderte Nahrungsmittel, unberührte Natur und zufriedene Menschen.



inspiration.png



Dieses Schlüsselerlebnis veränderte mein Leben, und war zugleich die Geburtsstunde des Genusstrainers. Ich erkannte meine Lebensaufgabe, und habe den Weg dorthin mit voller Überzeugung eingeschlagen, um etwas von dem Geist und den Werten zurückzubringen, die ich dort erlebt, gespürt und genossen habe. Zurück in meinen eigenen Alltag, und vielleicht auch in den Ihren.



inspiration3.png



Heute, fast 12 Jahre später, ist die Vision wahr geworden. Dafür bin ich zutiefst dankbar!


Zurück zum Anfang